Abfälle

Abfälle sind ein komplexes Thema, das europäischen Regeln unterliegt, die von den verschiedenen Mitgliedsstaaten in ihre eigenen Gesetzgebungen übernommen wurden, wobei es sich im Fall Belgiens vor allem um regionale Vorschriften handelt.

Es gibt viele Arten von Abfällen (gefährliche Abfälle, Inertabfälle, Bau- oder Haushaltsabfälle, toxische Abfälle usw.) und diverse Akteure haben mit ihnen zu tun (Erzeuger, Entsorger, Verwerter, Transporter, Besitzer usw.).

Bis vor kurzem wurden die meisten Abfälle entsorgt. Inzwischen haben sich jedoch die Grundsätze der Abfallvermeidung und -verminderung sowie der Wille, ihre Verwertung zu optimieren, durchgesetzt. Angesichts der Herausforderungen der Kreislaufwirtschaft haben sich inzwischen die Eigenschaften und die Natur von Abfällen beträchtlich weiterentwickelt – und auch ihr wirtschaftlicher Wert. Abfallvorschriften spiegeln diese Komplexität wider und sie entwickeln sich laufend weiter.

HSP besitzt eine langjährige einschlägige Erfahrung und kennt die geltenden Texte und Vorschriften, ihre Besonderheiten und Schwierigkeiten. Unsere Anwälte sind in der Lage, Ihnen bei Ihren Aktivitäten in Bezug auf Abfälle beizustehen, und das nicht nur unter verwaltungstechnischen Gesichtspunkten (Genehmigungen, Berechtigungen, Registrierungen, Einsprüche usw.), sondern auch unter strafrechtlichen (Kontrollen, Verstöße, Verfolgung usw.) und zivilrechtlichen (Verträge, Angebote, usw.).

Menü